Tether kaufen

Home » Kryptowährungen » Tether kaufen
November 21, 2018
Tether kaufen

Tether unterscheidet sich stark von den meisten Kryptowährungen und geht seinen ganz eigenen Weg. Bei Tether handelt es sich um eine „Stable Coin“. Stable Coins sind an reale Währungen gebunden. Das Tether kaufen ist daher mit weniger Risiken verbunden, denn Tether entspricht den Kursen von Fiatwährungen wie Dollar, Euro oder Yen. Gleichzeitig macht sich Tether die Blockchain-Technologie zunutze, wodurch Transaktionen schneller und effizienter werden. In diesem Artikel zeigen wir, warum sich Tether kaufen lohnt und wie das am besten gemacht wird.

Was ist Tether?

Die Kryptowährung Tether ist 1:1 durch die Fiatwährung Dollar gesichert. Dadurch unterscheidet sie sich sehr von den meisten anderen Kryptowährungen. Deren Wert beruht zumeist auf Angebot und Nachfrage und wird durch die Märkte bestimmt. Daher wird Tether auch als „Stable Coin“ bezeichnet, denn der Kurs von Tether ist stärker vom Kurs der Fiatwährungen abhängig und schwankt daher nicht so stark wie bei den vielen anderen Kryptowährungen. Das Ziel von Tether ist es, eine Kryptowährung zu schaffen, mit der sich sicher, schnell und effizient Fiatwährungen austauschen lassen. Tether dient dabei als Token, der für reale Währungen steht. Tether ermöglicht es, Transaktionen in US-Dollar durchzuführen, ohne dass jemand tatsächlich die Fiatwährung besitzen muss.

Tether wird auch „US-Dollar-Token“ genannt, abgekürzt USDT. Die Tether Coin wurde im November 2015 veröffentlicht. Zuerst basierte das Netzwerk von Tether auf der Bitcoin-Blockchain, mittlerweile wechselte das Unternehmen auf die Blockchain von Litecoin. Die Entwicklung begann bereits im Jahre 2012, hier wurde das erste White Paper zu Tether veröffentlicht, in dem die Idee von einer Kryptowährung besprochen wurde, die auf dem Bitcoin-Protokol aufgesetzt wird. 2014 entstand schließlich das Omni Layer Protocol, welches damals noch über der Blockchain von Bitcoin lag. Das Omni Protocol erschafft und löscht Meta-Daten auf der Blockchain. Dadurch werden die digitalen Tokens geschaffen, die sich als Tokens für Fiatwährungen versenden lassen.

Das Unternehmen hinter Tether nennt sich Tether Limited. Dieses Unternehmen ist dafür verantwortlich, die Guthaben zu verwalten und die Transaktionen von Tether zu regeln. Tether Limited gibt an, dass sich jeder einzelne Tether Token auch in Dollar, Euro oder Yen umtauschen lässt. Der Token ist zu 100% durch Fiatwährungen gedeckt, was stichprobenartige Untersuchungen auch bestätigen konnten. Tether ist eng mit der Exchange Bitfinex verbunden, jedoch ist das Tether kaufen auch auf vielen anderen Plattformen möglich.

Warum sollte man Tether kaufen?

Beim Tether kaufen werden zumeist gänzlich andere Ziele verfolgt, als beim Kaufen von anderen Kryptowährungen. Da Tether direkt an den Wert des US-Dollars gebunden ist, lässt sich mit ihr nicht wie mit anderen Kryptowährungen handeln. Die Volatilität entfällt, dafür bringt die Stable Coin Sicherheit. Viele nutzen das Tether kaufen, um dadurch schnell und günstig Fiatwährungen versenden zu können. Auf manchen Exchanges werden keine Fiatwährungen akzeptiert, stattdessen lassen sich die Kryptowährungen mit Tether kaufen, die für die Fiatwährungen steht. Tether ist daher für Trader, und welche es noch werden wollen, eine gute Investition, wenn sie andere Kryptowährungen kaufen wollen. Tether sorgt hier für mehr Liquidität. Tether kaufen kann ebenfalls als Wertspeicher für die Fiatwährungen dienen, wenn zum Beispiel die gekauften Bitcoins in eine sichere Anlage schnell und einfach umgewandelt werden sollen.

Tether Kurs und Marktkapitalisierung

Da Tether an den US-Dollar gebunden ist, verhält sich der Tether Kurs beinahe kongruent zum Dollar Kurs. Die großen Schwankungen, Tiefs und Hochs der vielen anderen Kryptowährungen entfallen daher beim Tether kaufen. Stattdessen lässt sich immer davon ausgehen, dass der Wert eines USDT auch dem eines US-Dollars entspricht. In Euro hingegen ist ein Tether zumeist etwa 90 Cent wert und fiel in den vergangenen Jahren auch öfters unter einen Wert von 90 Cent oder drüber. Der bisherige Höchstwert eines Tether wurde am 24. Juli 2018 ermittelt. Hier war ein USDT 1,13 Euro wert.

Zum Zeitpunkt dieses Artikels liegt die Marktkapitalisierung von Tether bei 1.803.185.000 Euro und das Handelsvolumen bei 51.012.925 Euro. Damit gehört Tether zu den am meisten gehandelten Kryptowährungen und ist eine der Top 10 Coins.

Auf Exchanges Tether kaufen

Tether kaufen geht am einfachsten auf einer der vielen Exchanges. Exchanges sind Online-Handelsplätze für Kryptowährungen. Das Anmelden ist zumeist sehr simpel gestaltet, für die einfache Anmeldung werden lediglich ein paar grundlegende Daten benötigt, eine Email-Adresse und manchmal eine Telefonnummer, um einen PIN-Code zur Aktivierung einzugeben. Dann ist die Anmeldung bereits abgeschlossen. Auf manchen Plattformen gestaltet sich die Anmeldung etwas komplexer, da die Identität des Nutzers verifiziert werden muss. Das kann über Webcam geschehen oder dadurch, dass Kopien von eigenen Dokumenten und einem Foto an den Sitz der Plattform gesendet werden. Ist die Anmeldung abgeschlossen, kann man auch schon fast mit dem Tether kaufen loslegen.

Was es bei der Exchange zu beachten gibt

Tether kaufen ist auf mehreren Exchanges möglich. Zumeist bieten sie alle eine ähnliche Auswahl an den besten Kryptowährungen (Bitcoin, Ethereum, Bitcoin Cash, Dash etc.), jedoch verfügen einige Plattformen über eine Auswahl, die weit darüber hinausgeht, während andere nur die beliebtesten Kryptowährungen anbieten. Beim Tether kaufen spielen auch die Gebühren eine wichtige Rolle und können sich von Plattform zu Plattform unterscheiden. Die meisten Gebühren fallen bei den Transaktionen selber an, es gibt aber auch Exchanges, die extra Gebühren für das Abheben des Guthabens berechnen. Letztlich ist noch das Thema Sicherheit wichtig. Die meisten Exchanges achten sehr darauf, ihre Plattformen und die Guthaben vor Angriffen zu schützen. Es gibt Menschen, die halten das Handeln mit Kryptowährungen für gefährlich, doch tatsächlich werden die Exchanges nur selten gehackt. Dennoch schadet es nicht, sich zuvor damit auseinanderzusetzen, ob die Plattform in der Vergangenheit schon gehackt wurde.

Einzahlungsarten

Möchte man Tether kaufen, dann muss man zuerst Euro oder Dollar auf die Plattform einzahlen. Dafür bieten sich auf den Exchanges unterschiedliche Zahlungsdienstleister an, doch nicht jede akzeptiert dieselben Services. An manchen ist zum Beispiel das bequeme Lastschriftverfahren möglich, jedoch dauert diese Zahlungsart auch eine Weile. Mit Kreditkarte lässt sich auf fast allen Exchanges Tether kaufen. Paypal wird von eher wenigen Exchanges akzeptiert, Dienste wie SOFORT, Skrill, Giropay öfter. Alternativ lassen sich zuerst auch Bitcoin oder Ether kaufen, mit denen man dann Tether kaufen kann.

Tether Wallet

Nach dem Tether kaufen sollte man sich darüber Gedanken machen, wo die Tether aufbewahrt werden sollen. Man kann sie auch auf den Exchanges liegen lassen, doch besser ist es, sich eine eigene Wallet einzurichten. Wallets sind die elektronischen Portemonnaies der Kryptowährungen. Sie lassen sich kostenlos als Software herunterladen und auf dem Rechner oder dem Smartphone installieren. Für Tether stehen mehrere Wallets zur Auswahl. Das Unternehmen hat selbst eine Tether Wallet entwickelt und stellt sie auf seiner Webseite zum Downloaden zur Verfügung. Nach der Installation bekommt man eine Adresse, an welche die gekauften Tether gesendet werden können.

Tether CFDs

Alternativ lassen sich Tether auch als CFDs handeln. Bei diesen Differenzkontrakten spekuliert man direkt auf den Kurs. Der Trader investiert eine Summe in die Kryptowährung und spekuliert darauf, dass der Kurs entweder steigt oder fällt. Hat er richtig spekuliert, dann erhält er die Gewinne aus dem Kursverlauf. CFDs, auch Differenzkontrakte genannt, lassen sich bei Brokern handeln. Hierbei findet jedoch kein richtiges Tether kaufen statt, die Kryptowährung wird nicht wirklich erworben.

Fazit

Tether ist als Stable Coin direkt an den Dollar Kurs gebunden. Es handelt sich hierbei um ein ganz anderes Produkt als die meisten anderen Kryptowährungen, deren Preis auf Angebot und Nachfrage beruht. Das Tether kaufen ist bei Tradern beliebt, die einen liquiden Token für den Handel mit Kryptowährungen haben wollen.

Read more
Litecoin kaufen
November 22, 2018 0
Bitcoin kaufen
November 22, 2018 0
Monero kaufen
November 22, 2018 0
Unsere Empfehlung:
Vorteile
  • Kostenfreies Demokonto
  • Einfache Bedienbarkeit
  • Hohe Rendite möglich
  • 24-Stunden Auszahlung
Zum Anbieter
aus
Minuten vergangen
© Copyright 2018 Finanzgötter. Designed by Space-Themes.com.