Krypto-Experte Oliver Isaacs: „Bitcoin kann bis Ende des Jahres auf 25.000 US-Dollar klettern“

Home » News » Krypto-Experte Oliver Isaacs: „Bitcoin kann bis Ende des Jahres auf 25.000 US-Dollar klettern“
Juni 5, 2019
Krypto-Experte Oliver Isaacs: „Bitcoin kann bis Ende des Jahres auf 25.000 US-Dollar klettern“

Die sogenannten Krypto-Währungen wie Bitcoin, Litecoin oder Ripple sind in der heutigen Zeit in aller Munde. Im Finanzsektor spielen sie für Anleger, Händler und Unternehmen eine entscheidende Rolle. Als digitales Zahlungsmittel werden sie mit sogenannten „Blockchains“ erzeugt. Dabei sind digitale Währungen, auch Krypto-Währungen genannt, vergleichsweise sichere Zahlungsmittel. Seit 2009 wird die Krypto-Währung Bitcoin öffentlich gehandelt. Grund für die Etablierung während der Finanzkrise war die Möglichkeit, einen weitgehend anonymen Zahlungsverkehr ohne die Aufsicht von Banken oder Regierungen zu haben. Mit einem aktuellen Marktanteil von über 56 % ist die führend im Bereich der Krypto-Währungen. Insgesamt gibt es rund 4500 verschiedene Krypto-Währungen, von denen Bitcoin die am erfolgreichsten etablierte ist.

Nach verschiedenen Expertenmeinungen kann Bitcoin bis zum Ende des Jahres auf einen Wert von rund 25.000 USD ansteigen. Derzeit erlebt Bitcoin am Finanzmarkt einen Aufschwung. Seit einigen Wochen erlebt die Krypto-Währung wieder deutliche Kursgewinne und es konnten sogar für 2019 neue Spitzenwerte eingefahren werden.

Der neue Trend am Krypto-Markt hat verschiedene mögliche Ursachen:

  • Verbesserung in der Rechtslage und behördliche Aufsicht bei Krypto-Währungen
  • Handelsstreit zwischen China und USA
  • Annahmebereitschaft als offizielle Währung und Zahlungsmittel bei großen Firmen

Aufgrund einer Verbesserung in den rechtlichen Rahmenbedingungen im Umgang mit Krypto-Währungen und die behördliche Beaufsichtigung wurde eine Sicherheit für Investoren geschaffen, die nun auch auf dem Finanzmarkt einen positiven Effekt auf den Kurswert von Bitcoin hat. Zusätzlich erhitzt gerade der Handelsstreit zwischen den Supermächten USA und der Volksrepublik China die Gemüter am Finanzmarkt. Einige Investoren investieren dadurch lieber in die Krypto-Märkte. Zudem ist heutzutage die Annahmebereitschaft von beispielsweise Bitcoin als Währung bei den großen Konzernen angestiegen. Großkonzerne wie Amazon, Microsoft oder auch Starbucks ermöglichen es den Kunden, mit Bitcoin zu zahlen. Dadurch, dass Krypto-Währungen bei manchen namhaften Unternehmen ein anerkanntes Zahlungsmittel sind, ist dies ein wichtiger Schritt für die Etablierung der gesamten Krypto-Branche. Verschiedene Großinvestoren, die in der Finanzwelt Rang und Namen haben, bekräftigen diese Vermutungen. Es wird ein Kursziel von rund 25.000 US-Dollar prognostiziert, das bis zum Ende des Jahres 2019 erreicht werden soll.

Ein Grund für diese Einschätzung ist, dass Bitcoin ein Zahlungsmittel der nahen Zukunft werden könnte. Beispielsweise, wenn man in einer Starbucks-Filiale den Kaffee anstelle von Bargeld oder EC-Karte in Zukunft mit Bitcoin oder einer vergleichbaren Krypto-Währung bezahlen kann. Nachdem bereits 2017 der Bitcoin mit einem Kurswert von knapp 20.000 US-Dollar einen regelrechten Höhenflug erlebt hatte, wurde es zunächst eher ruhig um die Krypto-Währung. Im Mai 2019 legte Bitcoin nach deutlichen Kursverlusten dann wieder einen ordentlichen Aufschwung hin, sodass er einen Kurswert von knapp 8000 USD erreichte. Es ist unübersehbar, dass diesmal ein ähnlicher Anstieg wie im Jahr 2017 stattfindet. Der Wert von Bitcoin stieg schließlich um rund 3000 USD.

Zwar ist der aktuelle Kurs noch etwas von der 25.000 Dollar-Marke entfernt, jedoch lässt sich der erneute Höhenflug von Bitcoin derzeit nicht übersehen. Kursgewinne von rund 20 Prozent tragen ihren Teil zum erneuten Aufschwung von Bitcoin bei. Bis zum Ende des Jahres 2019 bleiben noch Möglichkeiten, den Gewinn erneut zu steigern. Die aktuelle politische und wirtschaftliche Situation in der Welt tragen derzeit zu einer positiven Lage von Bitcoin bei.

Unsere Empfehlung:
Vorteile
  • Kostenfreies Demokonto
  • Einfache Bedienbarkeit
  • Hohe Rendite möglich
  • 24-Stunden Auszahlung
Zum Anbieter
User Meinungen:
  • Melia Y.-Z.

    12 Apr 2019

  • Angelika aus Hessen

    18 Mai 2019

  • Max

    11 Mai 2019

aus
Minuten vergangen
© Copyright 2018 Finanzgötter. Designed by Space-Themes.com.